Sunday, October 2, 2022

Latest Posts

Der Baumarkt: Ein Survival-Guide für Expats zum Selbermachen in Deutschland

Ich habe nie vorgetäuscht, handwerklich begabt zu sein, und ich musste mich immer auf die Profis verlassen, um Dinge in der Wohnung zu reparieren. Ok, das ist nicht ganz richtig. Als ich in meinen Zwanzigern war und dachte, ich wüsste alles und könnte alles tun, was ich in die Hand nehme, versuchte ich meinen fairen Anteil daran, Dinge in der Wohnung zu reparieren. Meistens bin ich am Ende kläglich gescheitert. Ich spreche sogar von einfachen Dingen wie dem Streichen der Wände.

Bevor ich mich mit solchen Geschichten weiter blamiere, muss ich erwähnen, dass die Deutschen ihr DIY lieben. Der Besuch des Home Depot-Geschäfts, bekannt als Baumarkt, ist eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen an einem Samstag (in Deutschland findet der Baumarkt am Samstag statt, wie die Kirche am Sonntag).

Für mich ist die Erfahrung, zum Baumarkt zu gehen, wie zum Zahnarzt zu gehen, um meine Zähne ziehen zu lassen, oder meinen Tag mit Steuern zu verbringen. Sie verstehen das Wesentliche. Beginnen wir mit der Untersuchung, warum die Deutschen es so sehr lieben.

Deutsches Mietrecht: Heimwerken geht
Anders als in Großbritannien dürfen Mieter in Deutschland kleine Schönheitsrenovationen an ihrer Wohnung vornehmen, sofern sie diese bei Auszug am Ende ihres Mietverhältnisses wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

So können Sie auf Wunsch die Wände schwarz streichen, Avantgarde-Gemälde aufhängen, Regale aufstellen oder sogar eine komplett neue Küche einbauen. Tatsächlich ist die Küche sehr oft eine Notwendigkeit, da viele Wohnungen sie beim Einzug des Mieters nicht haben (oder Fußböden oder Beleuchtung, was das betrifft). Das ist übrigens der Grund, warum sich viele Menschen an einem Samstagmorgen auf dem Baumarkt aufhalten.

Erste Schritte mit DIY-Terminologie
Um sich für einen Besuch auf dem Baumarkt zu qualifizieren, muss man zunächst die Hochschule für Heimwerken „absolvieren“. Mit anderen Worten, wenn Sie dumm genug sind zu glauben, dass Sie einfach hineinspazieren können, melden Sie sich als absoluter Neuling (gelesen, Idiot) am Informationsschalter und lassen Sie sich von einem freundlichen Mitarbeiter mit allem versorgen, was Sie brauchen, während Sie die Wand aussuchen Farben und nippen Sie an einem Chai Latte wie in der Werbung – na ja, um es milde auszudrücken – Sie liegen falsch! Ich habe diesen Fehler gemacht und musste es auf die harte Tour lernen.

Zuallererst müssen Sie die richtige Terminologie lernen – damit meine ich die Namen aller möglichen Gegenstände, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre Aufgabe zu erfüllen: einschließlich, aber nicht beschränkt auf die genaue Art von Sperrholz, die Sie benötigen, und die genaue Art von Gerät, das Sie damit verwenden sollten; die genaue Art der Schraube, die genaue Art der Wand und die genauen Maße Ihrer Wände.

Wenn Sie diese Details nicht richtig machen, werden Sie mit leeren Gesichtern konfrontiert, da Sie schnell von all der Terminologie überwältigt werden, die schnell auf Sie abgefeuert wird. Sie werden anfangen zu schwitzen. Du wirst stottern. Dann murmeln Sie wahrscheinlich etwas in der Art von „Oh, das wusste ich nicht“, was den Verdacht der Assistentin bestätigt, dass Sie ein Vollidiot sind.

Deutscher Kundenservice: Keine leichte Aufgabe
Selbst wenn Sie Stufe 1 bestehen und alle notwendigen Fachbegriffe wie „Hohlraumdübel“ oder „Federklappdübel“ sowie die genaue Größe des Lochs, vor dem Sie stehen, und damit die Größe des Dübels, den Sie benötigen, lernen, sind Sie noch weit entfernt von „Mission abgeschlossen“. Sie sind lediglich zu Stufe 2 übergegangen.

Um Phase 2 abzuschließen, müssen Sie erfolgreich jemanden finden, der Ihnen hilft – und einen Mitarbeiter in einem so riesigen Gebäude wie dem Baumarkt zu finden, ist ungefähr so ​​​​selten wie einen Eisbären in der Wüste zu finden. Wenn Sie es tatsächlich schaffen, einen zu finden, ist er oder sie wahrscheinlich damit beschäftigt, jemand anderem zu helfen, und Ihre einzige Chance besteht darin, wie ein Geier unbeholfen an ihnen vorbeizuschweben und genau auf den Moment zu warten, in dem der andere Kunde fertig ist und Sie sich darauf stürzen können deine Beute.

Sie haben nicht mehr als einen Sekundenbruchteil, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen, bevor es jemand anderes tut. Auch wenn Sie innerlich schreien, müssen Sie ruhig bleiben und mit festen Schritten auf sie zugehen und so laut wie möglich „Entschuldigung“ sagen, ohne zu schreien.

Wenn Sie naiv glauben, dass es ausreicht, mit einem lahmen Lächeln im Gesicht in ihrer Sichtlinie zu stehen – nun, mein Freund, Sie haben noch nie deutschen Kundenservice erlebt und Sie wären genauso gut dran, ein Lager anzuzünden Feuer genau dort in der Mitte des Ladens, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Ein weiterer Anfängerfehler, den Expats wie ich oft machen, ist der Versuch, einen Mitarbeiter zu stoppen, während er damit beschäftigt ist, jemand anderem zu helfen. Dies garantiert Ihnen die gleiche Reaktion, die Sie erhalten würden, wenn Sie gerade einen Fremden auf der Straße anhalten und ihn um Geld bitten würden. Im besten Fall ignorieren sie dich einfach. Aber wenn Sie nicht so viel Glück haben, bellen sie vielleicht etwas in der Art: „Siehst du nicht, dass ich gerade bei einem Kunden bin!?“

Wie viele Deutsche braucht man, um eine Decke zu streichen?
All dies erklärt, warum ich irgendwann nach unzähligen Versuchen entschied, dass Heimwerken nichts für mich ist und dass es am besten wäre, den Vermieter anzurufen und ihn zu bitten, die Dinge zu reparieren. Schließlich steht im Mietvertrag eine ganze Liste von Dingen, die der Vermieter regeln muss, wenn sie fa

Latest Posts

spot_imgspot_img

Don't Miss

Stay in touch

To be updated with all the latest news, offers and special announcements.